Was halten Sie von Herrn Lilienthal, Herr Dorn?

von Michael Grill

Es war genau in diesem Moment, als nach einem Vortrag von Peter Michalzik zur "Zukunft des Theaters" im Rahmen einer Vortragsreihe der Bayerischen Akademie der Schönen Künste in der Residenz bei einer Diskussion mit Ex-Intendant Dieter Dorn aus dem Publikum heraus die Frage gestellt wurde: "Was halten Sie von Herrn Lilienthal, Herr Dorn?", während der aktuelle Kammerspiele-Intendant unerkannt in der letzten Reihe saß. Lilienthals Neuausrichtung der Kammerspiele wird bekanntermaßen von einem Teil des Publikums für die Apokalypse gehalten. Dorn antwortete, während atemlose Stille herrschte, so weise wie diplomatisch: "Alles was ich dazu sagen würde, wäre falsch. Vielen kommen zu mir und klagen: ,Es ist alles so furchtbar, Herr Dorn, nicht?' Andere kommen und sagen: ,Na Dorn, es geht doch auch anders, was?' Um seinen Weg zu gehen, muss man auch ein bisschen die Scheuklappen aufhaben, so mache ich das." gr./Foto (mit einem Filter von Vignette): Michael Grill

Veröffentlicht am: 19.02.2016

Über den Autor

Michael Grill

Redakteur, Gründer

Michael Grill (1968) ist seit 2010 beim Kulturvollzug.

Weitere Artikel von Michael Grill:
Andere Artikel aus der Kategorie

Artikel kommentieren...






Reload Image