Kulturvollzug http://www.kultur-vollzug.de Das digitale Feuilleton für München Wed, 25 May 2022 13:07:34 +0000 de hourly 1 Geraubte Kinder - auf der Spur des größten unbekannten Verbrechens <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2022/04/20220403_in_the_name_of_c_smailovic28-e1649058585410-225x88.jpg"><br /><br />Der Missbrauchsskandal der katholischen Kirche macht "In the Name of" an den Kammerspielen eigentlich zu einem Stück der Stunde. Der Text über den Kinderdiebstahl im großen Maßstab berührt dennoch nur teilweise - das Großverbrechen bleibt eine abstrakte Angelegenheit. http://www.kultur-vollzug.de/article-0006/2022/04/18/geraubte-kinder-auf-der-spur-des-grosten-unbekannten-verbrechens/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0006/2022/04/18/geraubte-kinder-auf-der-spur-des-grosten-unbekannten-verbrechens/ Michael Weiser Mon, 18 Apr 2022 10:27:34 +0000 Tanzt den Eheverräter in den Tod! Von vier neuen Giselles feierte nun die zweite ihr Debut in der Rolle, die jede Ballerina einmal tanzen will: Jeannette Kakareka überzeugte die Zuschauer mit einer klassischen, lyrischen Interpretation. Dabei zeigte auch sie, wie schon vor ihr Prisca Zeisel, eine seelisch starke Giselle. An ihrer Seite tanzte ihr Partner Jinhao Zhang als sprungstarker, quicklebendiger Albrecht. http://www.kultur-vollzug.de/article-0022/2022/04/18/tanzt-den-eheverrater-in-den-tod/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0022/2022/04/18/tanzt-den-eheverrater-in-den-tod/ Isabel Winklbauer Mon, 18 Apr 2022 10:17:10 +0000 Warum der Platz neben dem Stadion jetzt nach Hans-Jochen Vogel benannt ist <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2022/03/20220314_vogel_ude_kopie-196x150.jpg"><br /><br />Aber ja: Er wird als „Mister Olympia“ auch international im Gedächtnis bleiben, als Oberbürgermeister, der seiner Stadt mit den olympischen Spielen von 1972 wesentliche, ja unvergängliche Impulse gegeben hat. Aber nein: Er hat sich das nicht selber ausgedacht, war nicht der Erfinder dieser großen Idee, er hat sie „nur“ aufgegriffen und meisterhaft umgesetzt. Und in seiner peniblen Korrektheit hat er das auch selber stets betont. http://www.kultur-vollzug.de/article-0005/2022/03/30/warum-der-schonste-platz-neben-dem-stadion-jetzt-nach-hans-jochen-vogel-benannt-ist/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0005/2022/03/30/warum-der-schonste-platz-neben-dem-stadion-jetzt-nach-hans-jochen-vogel-benannt-ist/ kulturvollzug Wed, 30 Mar 2022 18:26:30 +0000 Ewiger Traum von Gold und Ruhm <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2022/03/20220309_das_futuristische_troja_museum____frank_vorpahl-112x150.jpg"><br /><br />Vom Krämergehilfen zum Millionär und schließlich zum „Entdecker Trojas“: Kaum ein Deutscher hat die Fantasie der Menschen so beflügelt wie Heinrich Schliemann. Gold bestimmte dieses Leben. Das begann zwar in bitterer Armut, aber bald schon kommt Heinrich Schliemann (1822 – 1890) zu beträchtlichem Reichtum. Er könnte es sich gemütlich machen, doch da sind die Mythen Homers und das alte Troja, die den Selfmade-Archäologen antreiben, nach sagenhaften Schätzen zu graben. Zum 200. Geburtstag blickt der Historiker Frank Vorpahl auf den bildungshungrigen Abenteurer – in seinem Buch „Schliemann und das Gold von Troja“ und verdichtet in einer TV-Doku. http://www.kultur-vollzug.de/article-0033/2022/03/10/ewiger-traum-von-gold-und-ruhm/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0033/2022/03/10/ewiger-traum-von-gold-und-ruhm/ Christa Sigg Thu, 10 Mar 2022 09:07:05 +0000 Kunst und Propheten - der heitere Frühling von 1972 <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2022/02/20220222_feste653_olypark-225x150.jpg"><br /><br />Heiterkeit - ein Spiel. Zwischen die „Jugend der Welt“, die mit diesem feierlichen Traditionswort für 1972 nach München gerufen wurde, mischen sich massenhaft Besucher, die so richtig in das offizielle Erscheinungsbild der „heiteren Spiele“ passen. Sie kommen aus allen Winkeln des Erdballs, auffallend viele aus dem Nahen und Mittleren Osten sowie aus Kalifornien. Mit dem Frühling, lange vor der Eröffnung des Sportspektakels im August, sind sie angereist.  http://www.kultur-vollzug.de/article-0030/2022/03/10/kunst-und-propheten-der-heitere-fruhling-von-1972/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0030/2022/03/10/kunst-und-propheten-der-heitere-fruhling-von-1972/ Karl Stankiewitz Thu, 10 Mar 2022 08:52:28 +0000 Hat der Fisch eine Rolex verschluckt? <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2022/02/20220226_copy_of_copyright_nordsued-216x150.jpg"><br /><br />Augen übersieht man nicht. Vor allem große mit leuchtenden Pupillen und dicker Umrandung. Celestino Piatti hat das früh erkannt – mit dem Ergebnis, dass ihn jeder kennt. Wem der Name aufs Erste nichts sagt, der möge schnell mal ans Bücherregal gehen und dort zu den Bänden des Deutschen Taschenbuch Verlags greifen. Bestimmt sind ein paar Titelbilder mit markanten Augen darunter oder zumindest mit dem pointierten Extrakt des Inhalts, umrahmt von kräftigen schwarzen Konturen.  http://www.kultur-vollzug.de/article-0033/2022/03/04/hat-der-fisch-eine-rolex-verschluckt/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0033/2022/03/04/hat-der-fisch-eine-rolex-verschluckt/ Christa Sigg Fri, 04 Mar 2022 21:29:50 +0000 Als das altrussische Idyll friedlich siegte <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2022/02/20220217_parks1258_olympiapark-225x150.jpg"><br /><br />Der eisige Wind des Jahreswechsels 1971/72 schüttelt die Datscha und lässt das glitzernde Stanniol, womit die ganze Decke des Holzhäuschens verkleidet ist, mit leisen, weinenden Tönen erklingen. Unter einem Leuchter voller Christbaumkugeln steht der Eremit und singt und betet. Ganz allein, eine halbe Stunde oder länger. In russischer Sprache. Über den hochgeschlagenen Kragen des grünen Lodenmantels wallt das schlohweiße Haar. http://www.kultur-vollzug.de/article-0030/2022/02/25/als-das-altrussische-idyll-friedlich-siegte/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0030/2022/02/25/als-das-altrussische-idyll-friedlich-siegte/ Karl Stankiewitz Fri, 25 Feb 2022 20:59:57 +0000 Begrüntes Bergland aus Beton <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2022/02/20220202_parks1308_olympiapark-225x150.jpg"><br /><br />Bizarr und felsartig gestaffelt wie die Gebirgslandschaft Oberbayerns hebt sich die Kulisse der Rohbauten des Olympischen Dorfs äußerlich vollständig und äußerst eindrucksvoll ab vom olympischen Bauplatz am Oberwiesenfeld. „Richtungweisend für den Städtebau der Zukunft“ soll sich das Doppeldorf seinen temporären Gästen, den späteren Dauermietern und künftigen Besuchern präsentieren. http://www.kultur-vollzug.de/article-0030/2022/02/05/begruntes-bergland-aus-beton/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0030/2022/02/05/begruntes-bergland-aus-beton/ Karl Stankiewitz Sat, 05 Feb 2022 20:35:57 +0000 Die Welt zu Gast bei Waldi - wie Herzen und Geldbörsen geöffnet wurden <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2022/01/20220123_feste649_olypark-225x150.jpg"><br /><br />Ein bunter Dackel soll „die Welt“ nach München locken. Die höchsten Repräsentanten des Olympischen Komitees haben sich im Januar 1971 getroffen, um den kleinen Kläffer in vielfacher Ausfertigung als offizielles Maskottchen der XX. Sommerspiele vorzustellen. Auf der Internationalen Spielwarenmesse Nürnberg zunächst soll der sogenannte Olympia-Waldi auf den Weltmarkt gebracht werden. „Der Dackel gilt überall als typisch deutsches Tier“, erklärt NOK-Präsident Willi Daume den herbei gerufenen Journalisten. http://www.kultur-vollzug.de/article-0030/2022/01/30/die-welt-zu-gast-bei-waldi-wie-herzen-und-geldborsen-geoffnet-wurden/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0030/2022/01/30/die-welt-zu-gast-bei-waldi-wie-herzen-und-geldborsen-geoffnet-wurden/ Karl Stankiewitz Sun, 30 Jan 2022 13:09:56 +0000 „Durch den Loop sehe ich die Welt“ <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2022/01/20220130_wolfgang_voigt_c_unland_2-150x150.jpg"><br /><br />Der 60-jährige Musiker, Produzent und Künstler aus Köln zählt zu den wichtigsten Vertretern der deutschen Techno-Szene. Seit den frühen 1990er-Jahren hat er über 160 Alben, EPs und Singles unter mehr als 30 verschiedenen Pseudonymen veröffentlicht. Gerade eröffnete er in München die Reihe „Tune“ im Haus der Kunst: Techno-„Förster“ Wolfgang Voigt.  Die Kraftwerk-Helden Ralf Hütter und Florian Schneider sind zwar gut 15 Jahre älter, aber mittlerweile gehört auch Voigt zu den Techno-Dinos. Wie im Loop ist der Mann aus Köln immer wieder da – unverwüstlich und mit immer neuen Projekten, die Musik und Kunst gemeinsam denken. http://www.kultur-vollzug.de/article-0033/2022/01/30/%e2%80%9edurch-den-loop-sehe-ich-die-welt%e2%80%9c/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0033/2022/01/30/%e2%80%9edurch-den-loop-sehe-ich-die-welt%e2%80%9c/ Christa Sigg Sun, 30 Jan 2022 12:27:56 +0000 Kurland in Flammen! <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2022/01/20220124_pb_1_giselle_p_zeisel_e_pavan_c_serghei_gherciu-225x150.jpg"><br /><br />Giselle schwach auf der Brust und soll nicht tanzen? Mutter Berthe fantasiert! Prisca Zeisel in der Titelpartie des romantischsten aller Ballette bringt eine derart positive Energie mit, dass das Theaterdach brennt. Dank der Wienerin, die in der Rolle debutierte, wurde die Wiederaufnahme zur Sternstunde. Dabei blieb es bis zum letzten Moment spannend, ob die Vorstellung überhaupt stattfinden würde – am Wochenende zuvor waren drei Aufführungen wegen Corona abgesagt worden. http://www.kultur-vollzug.de/article-0022/2022/01/25/kurland-in-flammen/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0022/2022/01/25/kurland-in-flammen/ Isabel Winklbauer Tue, 25 Jan 2022 13:33:44 +0000 Der Schuldenberg war eine Legende, die kalte Kommerzialisierung nicht <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2022/01/20220121_winter853_olypark-225x150.jpg"><br /><br />München 1972: Die Stadt ist zu einem Fass ohne Grund und Boden geworden, zu einem warnenden Beispiel für andere Entwicklungsstädte. Mit einem immer schneller, immer gewaltsamer werdenden Automatismus droht die in säkularem Wandel begriffene Olympiastadt, wie ihr Oberbürgermeister öffentlich bekennt, zu einem „steinernen Meer“ zu werden. Obwohl Hans-Jochen Vogel zugleich seinen Stadtrat warnte, dass man mit jeder Milliarde für den Verkehrsausbau „unsere Stadt dem Tode näher bringt“, wurden neue gewaltige Investitionen beschlossen, wurden Fehlplanungen größten Ausmaßes bestätigt, wurden Kostensteigerungen bis zu Hunderten von Millionen bekannt, die nicht nur die Steuerzahler in München und Bayern treffen. http://www.kultur-vollzug.de/article-0030/2022/01/22/der-schuldenberg-war-eine-legende-die-kalte-kommerzialisierung-nicht/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0030/2022/01/22/der-schuldenberg-war-eine-legende-die-kalte-kommerzialisierung-nicht/ Karl Stankiewitz Sat, 22 Jan 2022 10:45:40 +0000 Bücherwurm vom Rindermarkt <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2022/01/20220122_dfwerf_hillenbrand_kv.png"><br /><br />Fast jeder Münchner, der mit Stadtgeschichte und Literatur zu tun hat, kannte den kantigen Mann im immer blauen Kittel, der seit 1983  im Ruffinihaus am Rindermarkt ein „Modernes Antiquariat“ der anderen Art betrieben hatte, sowie zwischenzeitlich stadtweit 14 Geschäfte mit dem Label „Bücher Schnäppchen Paradies“. Er war ein kleiner Hugendubel, bei dem er einst angefangen hatte. http://www.kultur-vollzug.de/article-0030/2022/01/22/bucherwurm-vom-rindermarkt/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0030/2022/01/22/bucherwurm-vom-rindermarkt/ Karl Stankiewitz Sat, 22 Jan 2022 10:23:56 +0000 Viel Rauch um nichts <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2022/01/20220118_bunbury_1-e1642530797189-225x86.jpg"><br /><br />Eine Komödie, mehr ist es nicht: Philipp Arnold verpasst es in Oscar Wildes "Ernst ist das Leben oder Bunbury", aktuelle Fragen an ein etwas angegrautes Stück zu stellen. http://www.kultur-vollzug.de/article-0006/2022/01/20/viel-rauch-um-nichts/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0006/2022/01/20/viel-rauch-um-nichts/ Michael Weiser Thu, 20 Jan 2022 09:49:51 +0000 "Es ist ein Kampf gegen die Windmühlen des Algorithmus" <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2021/12/20211217_265527192_5268032673225325_8776841141570709213_n-112x150.jpg"><br /><br />Kulturvollzug sprach mit dem Chirurgen Armin Parzhuber, der bis vor kurzem am Kreiskrankenhaus Dachau arbeitete. Armin Parzhuber studierte an der LMU München, es folgten sechs Jahre als Assistent, dann als Oberarzt, Universitätsklinik München, schließlich war er 20 Jahre leitender Oberarzt Chirurgie Dachau. http://www.kultur-vollzug.de/article-0014/2021/12/20/es-ist-ein-kampf-gegen-die-windmuhlen-des-algorithmus/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0014/2021/12/20/es-ist-ein-kampf-gegen-die-windmuhlen-des-algorithmus/ Michael Wüst Mon, 20 Dec 2021 05:47:11 +0000 Gefangen im Corona-Murmeltiertag <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2021/11/20211129_fearless_jrichter_c_ufuk_arslan_32-225x150.jpg"><br /><br />Was macht die Pandemie mit uns? Johanna Richters "Fearless", das im Oktober am Neuen Globe in Schwäbisch Hall seine Uraufführung erlebte und jetzt nach München kam, geht dem detailliert nach. Die Tänzer bekamen im Schöpfungsprozess sogar Fragebögen, die nach ihren Ängsten fragten, weshalb das choreografische Ergebnis ziemlich exakt ausgefallen ist. Aber auch zu lang. In den 90 Minuten im Schwere Reiter zog sich einiges endlos hin – und nervte damit genauso wie Corona. http://www.kultur-vollzug.de/article-0022/2021/11/30/gefangen-im-corona-murmeltiertag/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0022/2021/11/30/gefangen-im-corona-murmeltiertag/ Isabel Winklbauer Tue, 30 Nov 2021 19:13:55 +0000 Im neunten Kreis des Infernos <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2021/11/20211125_eure_palaeste_c_smailovic23_2_1-e1637834271994-225x86.jpg"><br /><br />Pathos und Ironie, Conquistadoren und drogensüchtige Zeitgenossen, Bilder der Vergangenheit, so zahlreich, dass sie die Gegenwart überwuchern: Thomas Köcks "Eure Paläste sind leer (all we ever wanted)" entfaltet an den Kammerspielen in der Regie von Jan Christoph Gockel opulente Bildmacht. Ein Hochamt auf die Apokalypse, ein leichtfüßiger Streifzug auf den Spuren des Dante Alighieri. http://www.kultur-vollzug.de/article-0006/2021/11/25/im-neunten-kreis-des-infernos/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0006/2021/11/25/im-neunten-kreis-des-infernos/ Michael Weiser Thu, 25 Nov 2021 17:17:50 +0000 Entsetzlich brave Cinderella <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2021/11/20211122_pb3_cinderella_madison_young_4_schicksale_c__serghei_gherciu_91-225x150.jpg"><br /><br />Christopher Wheeldons "Cinderella" erlebte ihre Uraufführung 2012 am Dutch National Ballet in Ansterdam. Das ist keine zehn Jahre her, und doch wirkt das Stück verstaubt. Die Schlussfolgerung liegt nahe, dass das Märchenballett – der direkte Nachfolger von Wheeldons 2011er "Alice im Wunderland" – im Grunde genommen nicht alt, sondern altmodisch ist. Die Charaktere und vor allem die Choreografie haben jedenfalls nichts zu bieten, wenn man bei ihnen nach Beweisen für das Gegenteil sucht. http://www.kultur-vollzug.de/article-0022/2021/11/23/entsetzlich-brave-cinderella/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0022/2021/11/23/entsetzlich-brave-cinderella/ Isabel Winklbauer Tue, 23 Nov 2021 10:03:32 +0000 Berührend, eklig und ziemlich großartig <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2021/11/20211108_criminal_tribes_act__photo_by_christian_altorfer_2_c121620135-e1636398501500-225x86.jpg"><br /><br />Zwei Wochen Theater, Tanz, Performance: Das war „Spielart“ 2021 in München. Und was bleibt? Unter anderem womöglich ausgerechnet die absurdesten Nummern des Festivals. Entdeckungen der aktuellen  „Spielart“-Ausgabe. http://www.kultur-vollzug.de/article-0006/2021/11/10/beruhrend-eklig-und-ziemlich-grosartig/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0006/2021/11/10/beruhrend-eklig-und-ziemlich-grosartig/ Michael Weiser Wed, 10 Nov 2021 16:27:56 +0000 Wann hat man so etwas zuletzt gesehen? <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2021/10/20211019_theater_volkstheater_edward_ii_ensemble_c_arno_declair-e1634672233432-225x86.jpg"><br /><br />Es gab drei Premieren und einen Hauptdarsteller: Das neue Haus des Volkstheaters an der Tumblingerstraße im Schlachthofviertel. Nicht allein ein Münchner Ereignis, sondern eines über die bayerischen Grenzen hinaus. Wann hätte mal zuletzt erlebt, dass ein solches Großprojekt pünktlich fertig, wann, dass es im Kostenrahmen geblieben wäre? Ja, wann überhaupt hätte man zuletzt gehört, dass ein Theater, ein Sprechtheater nur für Schauspiel, gebaut worden wäre? http://www.kultur-vollzug.de/article-0006/2021/10/22/wann-hat-man-so-etwas-zuletzt-gesehen/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0006/2021/10/22/wann-hat-man-so-etwas-zuletzt-gesehen/ Michael Weiser Fri, 22 Oct 2021 08:13:19 +0000 Eine Frau für keine Schublade <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2021/10/20211015_20211013_110323-e1634320820472-84x150.jpg"><br /><br />Das Literaturhaus geht mit einer neuen Ausstellung in den Winter. "Das Wagnis der Öffentlichkeit – Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert" lockt seit letzter Woche Besucher aus dem kulturellen Lockdown-Schlaf zurück aufs Parkett. Die Inszenierung zur jüdisch-deutsch-amerikanischen Publizistin (1906–1975) ist gleich drei Mal selbst ein Wagnis: Erstens ist die Schau keine Eigenproduktion des Literaturhauses, zweitens hat das Thema immensen Retro-Charakter und drittens stand die Kuratorin vor der Aufgabe, hauptsächlich Papier ausstellen zu müssen. Zum Schlafen kommt der Besucher trotzdem nicht. Da der Rundgang sowohl inhaltlich als auch räumlich relativ sprunghaft angelegt wurde, bleibt der Geist wach und streitbar bis zum Pelz-Cape als Rausschmeißer. http://www.kultur-vollzug.de/article-0022/2021/10/18/eine-frau-fur-keine-schublade/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0022/2021/10/18/eine-frau-fur-keine-schublade/ Isabel Winklbauer Mon, 18 Oct 2021 09:40:57 +0000 Neue Blicke auf Frauen von der Callas bis zu Olga <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2021/10/20211016_mittlerer_raum_mit_sicht_in_den_raum_der_toene_und_sparkles_von_gtimmermanns-225x150.jpg"><br /><br />In der Galerie des Ismaninger Schlosspavillons ist noch bis zum 7. November 2021 die Ausstellung "Nachklang" zu sehen. Der wahrscheinlich von Cuvilliés, dem Älteren, 1727 erbaute Pavillon hat mittig einen achteckigen Raum mit zwei Flügeln rechts und links und öffnet den Blick auf Wiese und Park. Ein punktsymmetrischer Bau, eine Quelle. Die Ausstellungsidee der drei Künstlerinnen Gotlind Timmermanns, Inge Jacobsen und Marta Fischer zu "Nachklang" fügt sich hier musikalisch sehr gut ein. http://www.kultur-vollzug.de/article-0014/2021/10/18/neue-blicke-auf-frauen-von-der-callas-bis-zu-olga/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0014/2021/10/18/neue-blicke-auf-frauen-von-der-callas-bis-zu-olga/ Michael Wüst Mon, 18 Oct 2021 09:29:58 +0000 Klasse und Gleichgewichtsgefühl <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2021/10/20211015_like_lovers_do_krafft_angerer_a1k02908_4_1-e1634308914230-225x86.jpg"><br /><br />Gelungener Balanceakt in den Kammerspielen: Pinar Karabuluts quietschbunte Inszenierung von "Like Lovers Do" von Sivan Ben Yishai schont den  Zuschauer, wo der Zuhörer vom Text allein überfordert wäre. Denn der ist wie ein Schlag ins Gesicht. http://www.kultur-vollzug.de/article-0006/2021/10/15/klasse-und-gleichgewichtsgefuhl/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0006/2021/10/15/klasse-und-gleichgewichtsgefuhl/ Michael Weiser Fri, 15 Oct 2021 14:48:48 +0000 Intuition schlägt Institution <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2021/09/20210925_buch_democracy_c_isy-e1632566622533-84x150.jpg"><br /><br />Frido Mann, Enkel von Thomas Mann, ist ein König des autobiografischen Sachbuchs. Er blickt auf eine Lebensgeschichte zurück, aus der seine Anhänger immer wieder etwas hören wollen, dazu besitzt er umfassende Bildung und Weltgewandtheit, weshalb er die Gattung ohne Hemmungen zelebriert. Schließlich ist sie nicht für jeden praktikabel, daraus schöpft er die Kraft für seine Schriften. „Democracy will win“ heißt die Jüngste – die politisch-gesellschaftliche Erzählung erlebte im Literaturhaus eine bejubelte Vorstellung. http://www.kultur-vollzug.de/article-0022/2021/09/27/intuition-schlagt-institution/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0022/2021/09/27/intuition-schlagt-institution/ Isabel Winklbauer Mon, 27 Sep 2021 14:00:46 +0000 Umpf! Impf? <img src="http://kultur-vollzug.de/wp-content/uploads/2021/09/20210924_img_0003-e1632510812731-480x600.jpg"><br /><br /> http://www.kultur-vollzug.de/article-0007/2021/09/24/umpf-impf/ http://www.kultur-vollzug.de/article-0007/2021/09/24/umpf-impf/ Michael Grill Fri, 24 Sep 2021 19:30:38 +0000