Masterclass

von Michael Grill

Gesehen auf der DJ- und Produzenten-Messe Mixcon in der BMW-Welt: DJ Boris Brejcha (links) erklärt Tricks und Kniffe auf einem Cubase, einem Sequenzer der Firma Steinberg. So erfuhr man zum Beispiel, dass Brejcha meistens alle Beats um 1/128 gegeneinander versetzt, "damit's nicht so nach Techno klingt". Oder dass die eigentliche Kunst nicht das Hinzufügen immer neuer Tonspuren ist, sondern das Löschen jener, die verzichtbar sind. Das Ganze lief zu Recht unter dem Motto "Masterclass" auf einer Veranstaltung, die die Szene ein Wochenende lang tagsüber bei BMW und nachts in den Clubs vereinte. gr. / Foto (mit einem Filter von Vignette): Michael Grill

Veröffentlicht am: 05.03.2020

Über den Autor
Andere Artikel aus der Kategorie

Artikel kommentieren...






Reload Image