Archiv

Ausstellungen

Vom Essen in gefährlicher Zeit

von Achim Manthey am 29.05.2011

Von der Wirklichkeit überholt? Das Ismaninger Kallmann-Museum in der Orangerie zeigt in der Ausstellung "Gaumenfreuden-Augenschmaus" Arbeiten rund ums Thema Essen.     » weiterlesen


Über Hütten und Gruben

von Achim Manthey am 27.05.2011

In Schönheit sterben -  Die Ausstellung "Bergwerke und Hütten" der Sammlung Fotografie des Münchner Stadtmuseums zeigt rund 100 Arbeiten von Bernd und Hilla Becher.     » weiterlesen


Zeit des Haders, Zeit des Umbruchs

von Jan Stöpel am 26.05.2011

Es war die Zeit, da Deutschland entstand: Die hundert Jahre der  Salierherrschaft bedeuteten nicht nur einen Scheideweg der mittelalterlichen Geschichte. In dieser Epoche zwischen 1024 und 1125 bildete sich auch heraus, was man als „deutsch“ bezeichnen sollte. Einer unserer wichtigen Erinnerungsorte, der Dom zu Speyer, wurde vor genau 950 Jahren geweiht. Anlass für eine große Salierausstellung in der alten Kaiserstadt.     » weiterlesen


In welchem Dampfer sitzen wir eigentlich? Zwei Münchner Extrem-Künstler starten heute ihre Schiffspassage über die Alpen

von Roberta De Righi am 25.05.2011

Die Sintflut und das Zeitalter, in dem der Alpenraum mitten im Ozean lag, ist zwar schon eine ganze Weile her, dennoch versuchen zwei Münchner nun, im Frühsommer 2011, den Alpenhauptkamm mit dem Schiff zu überqueren. Bei diesem ebenso waghalsigen wie verrückten Vorhaben handelt es sich jedoch keineswegs um die Einlösung einer bierseligen Wette, sondern um eine Kunst-Aktion von Wolfgang Aichner und Thomas Huber. Das Ziel ihrer Expedition ist Venedig, und so ist „Passage2011“ auch ein offizieller Beitrag zur 54. Biennale, die dort am 4. Juni beginnt. Die beiden Extrem-Künstler sind nicht nur erfahrene Alpinisten; sie haben auch schon     » weiterlesen


Gegen Kindstod und bösen Blick

von Achim Manthey am 25.05.2011

"Glaubst Du an den bösen Blick?" Unter diesem Titel zeigt das Jüdische Museum München Schutzamulette.     » weiterlesen


Urformen der Kunst

von Achim Manthey am 24.05.2011

In der Ausstellung "Himmel ohne Wolken" zeigt die Sammlung Fotografie im Münchner Stadtmuseum Scanografien von Edgar Leciejewski.     » weiterlesen


Wenn jedes Bild zum Unikat wird

von Achim Manthey am 23.05.2011

Die Bayerische Staatsoper präsentiert mit "Molded Mirrors - All the World's a Stage" sechs Installationen von Hubertus Hamm.     » weiterlesen


Ein roter Vorhang im Pavillon

von Achim Manthey am 17.05.2011

Ungewöhnliche Architektur-Fotografie vom Feinsten: In der Ausstellung "new architectures" zeigt die Galerie Walter Storms großformatige Arbeiten des Fotokünstlers Roland Fischer.     » weiterlesen


Ein ewig Rätsel wird er bleiben

von kulturvollzug am 16.05.2011

Bayern feiert seinen Märchenkönig: Mit der Landesausstellung 2011 besingt Bayern in Herrenchiemsee unter dem Titel "Götterdämmerung" Ludwig II. und seine Zeit, und das mit einem Einsatz an Computertechnik, der vermutlich den allerhuldvollsten Beifall des "Kini" gefunden hätte.     » weiterlesen


Sterbende Gletscher, Viehtrieb und ein goldener Adler

von Achim Manthey am 14.05.2011

Das Amerika Haus in München zeigt in der Ausstellung "Land and Sky" Fotografien von Frank Grisdale.     » weiterlesen


« 1 ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 ... 56 »