Archiv

Freigang

Konzert-Tipp: Starke Stimme mit E-Harfe

von Achim Manthey am 15.09.2010

MarieMarie live am Freitag ( 17. 9. 2010) ab 20 Uhr in der Kranhalle in München. Was die Sängerin, Harfinistin und Songschreiberin  (Foto: Achim Manthey) mit ihrer Band auf die Bühne  bringt, ist umwerfend. Indi-Art-Pop vom  Feinsten. Mit ihrer gefühlvollen und ausdrucksstarken  Stimme  und dem Sound  ihrer grünen, mit  Strasssteinen  besetzten E-Harfe, der  manchmal an  eine rockige E-Gitarre, dann wieder an  einen  schwebenden Synthesizerklang erinnert,  überzeugt sie  durch mitreißende Songs und Arrangements, ihre einfühlsamen, lyrischen Texte, die sie selbst schreibt, und  ihren  unkonventionellen, individuellen  Harfensound, überragend begleitet von ihrer Band. Ganz subjektiv: Ich habe sie auf dem Corso Leopold am vergangenen Wochenende gesehen und gehört - und war nach dem ersten Song ein neuer Fan. Hingehen. Es lohnt sich. Kranhalle, Hansastraße 39-41, 17. 9. 2010, 20 Uhr, Eintritt 5 Euro. Das Konzert wird aufgezeichnet. Hörprobe und mehr unter www.myspace.com/mariemarieharpymusic. CD in Vorbereitung für Oktober 2010     » weiterlesen


Schallschläge, Spiegel, leeres Blatt: Eine bemerkenswerte Raumskulptur der Münchner Kunstprofessorin Magdalena Jetelová in Mannheim

von Michael Grill am 11.09.2010

Aus Mannheim stammt ein guter Teil der Kunstschätze in den Münchner Pinakotheken, weil die Wittelsbacher einst ihren Kurpfälzer Besitz mit an die Isar nahmen. Heute gibt es in Mannheim die Kunsthalle. Sie beherbergt eine großartige Sammlung der Moderne, die allerdings in ihrer eigenen Stadt oft zu wenig beachtet wird. Nun soll ein spektakulärer Auftritt einer bayerischen Tschechin dem Museum (gerade in der derzeitigen schwierigen Umbauphase) neue Aufmerksamkeit bringen: Magdalena Jetelová, die in München an der Kunstakademie lehrt, mit „Landscape Of Transformation“.     » weiterlesen


Preisverleihung in den Bergen

von Achim Manthey am 10.09.2010

Sachrang - ein Dorf in den Bergen an der Grenze zu Tirol. Dort wird die Sachrang-Stiftung am 12. September 2010 in der Pfarrkirche St. Michael zum ersten Mal den "Sachrang-Preis" sowie einmalig den "Sachrang-Ehrenpreis" vergeben.     » weiterlesen


Verwirrte Gefühle, Schwarz auf Weiß

von Michael Weiser am 29.08.2010

Salzburg – Geglückte Melange: Matthias Hartmanns Inszenierung von Jean Racines „Phädra“ mit dem Münchner Bühnenstar Sunnyi Melles inmitten eines Ensembles von Burgschauspielern gehörte zu den Höhepunkten der 90. Salzburger Festspielsaison.     » weiterlesen


Einzug in die marmorne Schädelstätte - Heinrich Heine in der Walhalla

von Michael Weiser am 23.08.2010

Denkmäler stehen manchmal im Wege und warum sie irgendwann mal aufgestellt wurden, ist oft nicht mehr nachzuvollziehen. So geht es uns wahrscheinlich auch mit vielen Büsten, die ihren Weg in die Wallhalla gefunden haben – jener deutschen Ruhmeshalle hoch über der Donau. Auch Heinrich Heine hat jetzt seinen Platz unter den Köpfen der deutschen Vergangenheit gefunden.                                                       Zeit, sich einmal Gedanken über die Ironie der Geschichte zu machen.     » weiterlesen


Alte Männer auf der Insel

von kulturvollzug am 27.07.2010

Theaterpause ist Festspielzeit. Und die beginnt in Salzburg mit einem Paukenschlag: Peter Stein gelingt mit "Ödipus auf Kolonos" von Sophokles auf der Perner-Insel ein großartiger Theaterabend.     » weiterlesen


« 1 ... 20 21 22 23 24 25 »