Archiv

Ausstellungen

Konzeptkünstler Richard Artschwager im Haus der KunstWeg mit dem Zweck und her mit dem Blp!

von Roberta De Righi am 28.10.2013

Ein Date kann eine haarige Angelegenheit sein. Richard Artschwager (geboren 1923) bringt es in seiner Skulptur „Double Diner“ auf den Punkt: Er baute sie 1988, in Anlehnung an die Möblierung amerikanischer Diner, als zusammenhängende Garnitur aus Tisch und Sitzen, so eng, dass man schon beim Anschauen Platzangst bekommt. Da wird Unterhaltung zur Zwangsveranstaltung, aber damit nicht genug: Sitze und Lehnen sind bezogen mit gummierten Haaren und somit kratzig und ein bisschen eklig – obendrauf würde Meret Oppenheims Pelztasse passen.     » weiterlesen


Das Bayerische Nationalmuseum und sein Angebot für junge BesucherBis kleine Museumsmuffel in die Wunderkammer wollen

von Roberta De Righi am 12.09.2013

Kinder sind große Sammler und Sachensucher: Muscheln, Schneckenhäuser, Schlangenhäute, Stöcke und Steine. Der kindliche Sammel-Instinkt ist so ausgeprägt wie er es einst bei den Königen und Kurfürsten war: In den Kunst- und Wunderkammern trugen sie seit dem ausgehenden Mittelalter zusammen, was Natur und Kunsthandwerk an Kostbarem und Besonderem hergaben.     » weiterlesen


Zeichnungen von Sepp Mauder bei Truk TschechtarowAls der FC Bayern noch linke Läufer hatte

von Achim Manthey am 10.09.2013

Die Ausstellung "Bei den Rothosen" präsentiert Sportillustrationen und Karikaturen des Münchner Zeichners Josef "Sepp" Mauder. Sie erzählen viel von der Geschichte des FC Bayern.     » weiterlesen


Zur Schenkung der Sammlung Goetz an den Freistaat BayernBeispiellose Offensive für die Medienkunst in München

von Karl Stankiewitz am 09.09.2013

Was für ein Geschenk! Seit Gabriele Münter der Landeshauptstadt 1962 einige hundert Werke des Blauen Reiter im Gesamtwert von 200 Millionen Mark vermachte und Lothar Günther Buchheim 1995 dem Freistaat über tausend Werke der Brücke sowie seine volks- und völkerkundliche Sammlung im Gegenwert von 100 Millionen Euro dem Freistaat als Dauerleihgabe übereignete, hat Bayern dergleichen nicht mehr erlebt.     » weiterlesen


Das Autowrack an der MaximilianstraßeGeruch der Revolution? Geruch von Parfüm!

von Achim Manthey am 27.08.2013

An der Münchner Maximilianstraße hat der Münchner Künstler Christian Schnurer das ausgebrannte Autowrack eines tunesischen Polizisten geparkt. "Transport a Smell of Revolution" nennt er die Aktion. Zu riechen ist davon nichts.     » weiterlesen


100 Jahre Münchner Cowboy Club im StadtmuseumRauchende Colts an der Floßlände

von Achim Manthey am 21.08.2013

"Ich will nen Cowboy als Mann", trällerte 1963 die dänische Schlagersängerin Gitte. In dem Jahr wurde der Münchner Cowboy Club 50 und war nicht gemeint. Heuer, zum Hundertsten, widmet ihm das Münchner Stadtmuseum unter dem Titel "Sehnsucht nach dem Wilden Westen" eine kleine, veritable Ausstellung.     » weiterlesen


Mimi von Minz in Aktion im Artlabor"Mal, Mädchen, mal... die Farben meiner Pop-Psychose"

von Achim Manthey am 20.08.2013

Die Ausstellung "HACA - Aktion Timpetee" zeigt Arbeiten der Künstlerin Mimi von Minz. Sie entstehen zum Teil im Lauf der Schau - wenn der Malerin gerade etwas einfällt. Und einen Kaffee gibt's auch.     » weiterlesen


Zum plötzlichen Tod des Münchner Zeichners Christian Moser"un-fass-bare, das"

von Michael Grill am 14.08.2013

Die Nachricht geht nun herum in der Stadt, und nicht nur die, die ihn kannten, können es nicht fassen: Der Münchner Zeichner, Autor und Kabarettist Christian Moser ist tot. Der erst 1966 Geborene war am Dienstag (13. August 2013) leblos aufgefunden worden.     » weiterlesen


Münchner Zeichner-Szene stellt aus in der Galerie der KünstlerCharme der Linie

von Achim Manthey am 12.08.2013

Die Ausstellung "München zeichnet" in der Galerie der Künstler gibt einen Überblick zum aktuellen Stand hiesiger Zeichenkunst von 38 Künstlerinnen und Künstlern sowie einem Künstlerkollektiv. Gelungen ist eine spannende Schau.     » weiterlesen


Sensation im Kunsthaus Maximilian - verschollen geglaubte Warhol-PortraitsPop-Art-Ritter mit Sonnenblume im französischen Licht

von Achim Manthey am 09.08.2013

München beherbergt zur Zeit eine kleine Sensation. 25 bislang verschollen geglaubte Portraitaufnahmen, die der Fotograf Steve Wood 1981 von Andy Warhol anfertigte, werden in der Ausstellung "Lost then Found" in München präsentiert. Die Schau ist die vorerst einzige in Europa.     » weiterlesen


« 1 ... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ... 55 »