Archiv

Film und Fernsehen

Startschuss für neue Ermittler: Das neue Münchner "Polizeiruf 110"-Team stellt sich beim Filmfest vor

von Angelika Kahl am 01.07.2011

München bekommt ein neues "Polizeiruf 110"-Ermittlerteam. Die ersten beiden Folgen mit Matthias Brandt und Anna Maria Sturm sind heute auf dem Münchner Filmfest zu sehen.     » weiterlesen


Lieber baden gehen als absaufen - Schauspielerprotest für höhere Gagen

von Angelika Kahl am 27.06.2011

Partys, Stars, Champagner: Das Filmfest München hat begonnen. Aber anstatt sich auf den roten Teppichen der Stadt zu zeigen, sprangen rund 150 Schauspieler Samstagmittag in den Stachus-Brunnen.     » weiterlesen


Was Honecker einst vom Klassenfeind übernahm: "Polizeiruf 110" wird 40 Jahre alt

von Angelika Kahl am 26.06.2011

Das Aus war schon beschlossene Sache. Heute ist die Krimi-Reihe erfolgreicher denn je. Der "Polizeiruf 110" wird 40.     » weiterlesen


Pilgerstätte zum Mitmachen: Das "Bullyversum" ist eröffnet

von Jan Stöpel am 13.06.2011

Auf dem „Traumschiff Surprise“ in den Film-Ruhm abheben: Mit dem „Bullyversum“ hat sich Michael „Bully“ Herbig auf dem Gelände der Bavaria-Filmstadt ein Denkmal und seinen vielen Fans eine spaßige Pilgerstätte geschaffen.     » weiterlesen


Keine Erinnerung an gestern? - Das aktuelle "Tatort"-Interview

von kulturvollzug am 05.06.2011

Altersdemenz und Pflegenotstand. Darum geht es im jüngsten Münchner "Tatort" mit dem Titel "Gestern war kein Tag". Dazu ein Interview mit dem Schauspieler Günther Maria Halmer.     » weiterlesen


Der Unstern unter den politischen Magazinen: 50 Jahre "Panorama"

von kulturvollzug am 26.05.2011

Wutschnaubend tobte Franz Josef Strauß: "Es waltet ein Unstern über der Sendung 'Panorama'!" Oskar Lafontaine bezichtigte das Magazin des "Schweinejournalismus" und Hildegard Hamm-Brücher nannte die Sendung sogar "schlimmer als Goebbels". Seit 50 Jahren streitet sich "Panorama" - das erste politische Fernseh-Magazin Deutschlands - mit den Mächtigen der Republik und sorgt für spektakuläre Enthüllungen und Skandale.     » weiterlesen


"Wir vermissen Strauß" - ein Interview zu 50 Jahren "Panorama"

von kulturvollzug am 26.05.2011

Die 38-jährige Münchnerin Anja Reschke moderiert seit zehn Jahren "Panorama" und arbeitet auch als Autorin für das Magazin.     » weiterlesen


Münchner Kommissarin ermittelt auswärts

von kulturvollzug am 08.05.2011

Sie trägt knappe Jeans in roten Cowboy-Stiefeln und sagt, was sie denkt. Er mag graue Anzüge und schweigt lieber. Am Sonntag geben Nina Kunzendorf und Joachim Król in der 800. Folge der ARD-Krimi-Reihe ihren Einstand als hessisches "Tatort"-Team. Als Hauptkommissare Conny Mey und Frank Steier bilden sie ein explosives Team, das künftig anstelle von Andrea Sawatzki und Jörg Schüttauf in Frankfurt ermittelt.     » weiterlesen


Von der Liebe im Alter über Atomkraft bis zur Molekularküche - Das 26. DOK.fest präsentiert vom 4.-11. Mai rund 90 Dokumentarfilme aus aller Welt

von kulturvollzug am 04.05.2011

Ist Liebe im Alter erwünscht? Oder geht sie doch eher durch den Magen
 angesichts der Köstlichkeiten, die das Buffet „Magnifique“ aus ganzen
 Fischen, halben Hummern, Süßspeisen, Tortenbergen, Eisskulpturen und 
aus Früchten geschnitzten Figuren zu bieten hat?     » weiterlesen


„Ich weiß gar nicht, was ein Macho ist“: Der „letzte Bulle“ Henning Baum über die TV-Serie, Kosmetiktipps für Männer und seine Begeisterung für bayerische Burgen

von kulturvollzug am 21.03.2011

Seine Sat.1-Serie war der Überraschungserfolg des vergangenen Jahres. Henning Baum, für den Grimme-Preis nominiert, spielt in „Der letzte Bulle“ den Polizisten Mick, der nach 20 Jahren Koma wieder seinen Mann steht. Herr Baum, Sie haben schon mehrmals gesagt, Mick würden Sie sofort in Ihren Freundeskreis aufnehmen. Könnten Sie auch mit einem Mann befreundet sein, der beispielsweise in Männerzeitschriften Kosmetiktipps liest? Das ist doch lächerlich! Männer, die so etwas lesen, kann ich nicht ernst nehmen. Diese angeblichen Männerzeitschriften sind doch in Wirklichkeit Frauenzeitschriften. Kosmetik- und Kleidertipps für Männer – das ist so was von lächerlich! Früher hatte der Mann den „Spiegel“ und den „Playboy“ – und damit kam er durch die Welt. Ja, und den „Playboy“ hat er sich natürlich nur wegen der tollen Interviews gekauft…     » weiterlesen


« 1 2 3 4 5 6 7 8 »