Archiv

Film und Fernsehen

Augsburger Puppenkiste vor TV-ComebackAuch der Seehofer-Zwerg wartet auf das neue Lummerland

von Angelika Kahl am 07.05.2012

Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) will die Augsburger Puppenkiste wieder im TV sehen. Und BR-Intendant Ulrich Wilhelm lässt neue Formate mit den kultigen Figuren prüfen. Theater-Chef Klaus Marschall freut sich und erklärt, dass er bereits „viele verschiedene Ideen“ für etwas ganz Neues habe.     » weiterlesen


Auszeichnung für Münchner Tatort-TeamMörderische Gleichberechtigung

von Angelika Kahl am 05.05.2012

Die Münchner Tatort-Kommissare bekommen den Ehrenpreis, die Nürnberger einen Heimatkrimi  – doch die Franken fordern vehement einen eigenen „Tatort“     » weiterlesen


Kinokritik: „Der Schnee am Kilimandscharo“Im Prinzip solidarisch

von Gabriele Müller am 12.04.2012

Die Sonne scheint, das Meer ist blau, die Frachter ziehen vorbei – und zwanzig Männer verlieren ihren Job. Das Sozialdrama „Der Schnee am Kilimandscharo“ des französischen Filmemachers Robert Guédiguian ist ein Metaxa fürs Gemüt.     » weiterlesen


Daniel Radcliffe zurück im KinoSchaurig-schöner Gänsehaut-Grusel

von kulturvollzug am 28.03.2012

Daniel Radcliffe ist Harry Potter. So war es, so ist es. Aber so muss es nicht bleiben. Denn in "Die Frau in Schwarz", seinem ersten Film nach der Ära als Zauberer, schafft es Radcliffe, sein Potter-Image zu überwinden.     » weiterlesen


Kinokritik Shame"Es ist kalt"

von Gabriele Müller am 26.03.2012

Was er will, ist Sex, was er braucht, ist Nähe. Nähe droht ihm, als er eines Tages seine Schwester unerwartet und unerhofft in seiner Wohnung antrifft. Ein mutiges Drama von Steve McQueen. Michael Fassbender überzeugt in der Rolle eines Süchtigen.     » weiterlesen


Kinokritik "Die Eiserne Lady"Das Unsagbare bleibt ungesagt

von Gabriele Müller am 21.03.2012

Nicht mehr als ein "Kostüm"-Film: Phyllia Lloyds Verfilmung von Margaret Thatchers Leben ist so eintönig wie das Farbspektrum im blau gefüllten Kleiderschrank der britischen Ex-Premierministerin. Die "Eiserne Lady" wird  auf das Private reduziert und die Politik gerät zur Nebensache.     » weiterlesen


TV-Kritik zur Wahl Gaucks in ARD und ZDFWenn selbst die bayerische SPD auf Präsidenten-Level kommt

von Michael Grill am 19.03.2012

Der Tag, an dem die Republik einen neuen Bundespräsidenten bekommen sollte, war ein Tag der medialen Elefanten. Bundespräsident ist Chefsache in den Redaktionen, und so vibrierte der öffentlich-rechtliche Apparat (private Sender sind bei dem Thema weiterhin kaum relevant) einen sonnigen Sonntag lang in dem bedeutungsvollen Gebrumm der Chefredakteure, Hauptstadtbüro-Leiter und Chefkommentatoren.     » weiterlesen


Wibke Bruhns im Interview"Nachrichten? Das war sakrosankt, da gehörte eine Frau nicht hin"

von Michael Weiser am 14.03.2012

Ihr Debüt als Sprecherin 1971 beim ZDF bedeutete eine Kulturrevolution: Wibke Bruhns Einsatz als erste Fernsehfrau in einer  Nachrichtensendung brachte die Nation auf. Sie machte für Willy Brand Wahlkampf, war Israel-Korrespondentin des Stern und galt als eine der profiliertesten politischen Journalistinnen Deutschlands. Mit ihrem Buch "Meines Vaters Land" setzte sie ihrem als Mitverschwörer des 20. Juli hingerichteten Vater ein Denkmal. Jetzt hat die 73-Jährige ihre Autobiografie mit dem Titel "Nachrichtenzeit" vorgelegt. Der Kulturvollzug sprach mit ihr vor ihrem Auftritt in München.     » weiterlesen


Zum Tod von Johannes Heesters: Der letzte Kuss

von Achim Manthey am 27.12.2011

Über ein Jahrhundert Leben, davon 90 Jahre auf der Bühne. Kurz nach seinem 108. Geburtstag ist der Sänger und Schauspieler Johannes Heesters an Heiligabend in einer Starnberger Klinik gestorben.     » weiterlesen


Staatsoper: Live im Netz - ein Pilotprojekt, das Erwartungen weckt

von Achim Manthey am 18.12.2011

Public Viewing war der Bayerischen Staatsoper bisher schon nicht fremd. Seit Jahren wird wenigtens eine Aufführung der Münchner Opernfestspiele live auf den Max-Joseph-Platz übertragen. Nun soll es hinaus aus der Enge des Altstadtrings in die Welt gehen. In einem Modellversuch werden im Januar 2012 zwei Aufführungen über das Internet in Echtzeit zu erleben sein.     » weiterlesen


« 1 2 3 4 5 6 7 8 »