Archiv

Münchner Allerlei

Münchens Zerstörung vor 70 JahrenAuf dem Radl durch die Trümmer - Als der totale Krieg auch die "Heimatfront" erreichte

von kulturvollzug am 15.02.2013

Vor 70 Jahren, am 15. Februar 1943, – drei Tage vor Verkündung des „totalen Krieges“ - wurden die ersten „Oberschüler“ des Jahrgangs 1927 zum „Kriegshilfeeinsatz“ einberufen. Unser Autor Karl Stankiewitz hat diese Zeit in München miterlebt und erinnert sich im zweiten Teil seiner Rückschau auf dieses schwarze Kapitel deutscher und Münchner Geschichte.     » weiterlesen


Dieter Kleins "Münchner Abreisskalender 2013"München vorher und nachher - Die Stadt im Wandel

von Angelika Irgens-Defregger am 03.02.2013

Schon seit 25 Jahren gibt der Kunsthistoriker und Bauforscher Dieter Klein den "Münchner Abreißkalender" heraus, mit dem er die Veränderungen im Stadtbild dokumentiert. Und manchmal wird er inzwischen durch die baulichen Entwicklungen überholt.     » weiterlesen


1,2 Millionen Euro für ein Projekt der StadtSelten war ein Sockel so leer im Raum

von Achim Manthey am 03.02.2013

Die Stadt München gibt viel Geld aus für ein Kunstprojekt, das zum Nachdenken über die Bedeutung des öffentlichen Raums anregen soll. Muss das sein?     » weiterlesen


Letzte Schau im Gartenhaus der KunstakademieKunst geht, Künstler kommen

von Achim Manthey am 01.02.2013

Das Gartenhaus hinter der Akademie der Bildenden Künste wird zukünftig keine Kunst mehr beherbergen. Es wird zum Wohnraum für Gastprofessoren umgebaut. Die Studierenden suchen eine Alternative.     » weiterlesen


Kleine Kunst- und Kulturorte in und um München(3)Der Münchner "Dichtergarten" - Wo Heine auf Konfuzius trifft oder Wohin mit den Geschenken?

von Achim Manthey am 22.12.2012

Ein kleiner Park in der Münchner Altstadt mit wechselvoller Geschichte vereint Denkmal- und Geschenkkultur - er wirkt dabei ein wenig komisch.     » weiterlesen


Matthias Mühling neuer Direktor im LenbachhausInnovation aus den eigenen Reihen

von Achim Manthey am 21.12.2012

Mit breiter Mehrheit hat der Münchner Stadtrat Matthias Mühling als neuen Direktor des Lenbachhauses ab 2014 bestimmt.     » weiterlesen


Basketball an der Barer von Benjamin BergmannDer Wurf des Lebens? Never ever!

von Achim Manthey am 20.12.2012

Der Münchner Bildhauer und Installationskünstler Benjamin Bergmann provoziert mit seiner Freiluft-Installation "Never ever" Fantasie und Wirklichkeit.     » weiterlesen


Tollwood mit "Chouf Ouchouf"Genau geschaut, nicht viel gesehen

von Gabriella Lorenz am 17.12.2012

„Chouf Ouchouf“ heißt auf arabisch „schau, aber schau genau“. Das renommierte Schweizer Künstler-Duo Zimmermann & de Perrot hat sicher genau geschaut, als es mit der Groupe acrobatique de Tanger seine Show inszenierte - bloß kommt davon für deutsche Zuschauer wenig rüber.     » weiterlesen


Kleine Kunst- und Kulturorte in und um München(2)100 Jahre Flugplatz Schleißheim - Der Traum von Fliegen im Museum

von Achim Manthey am 15.12.2012

Vor den Toren Münchens liegt Bayerns ältester noch aktiver Flugplatz. Und vor 20 Jahren hat das Deutsche Museum dort die Flugwerft eröffnet. Ein Besuch zum Doppel-Jubiläum.     » weiterlesen


Vor 100 Jahren starb Prinzregent LuitpoldSeine Spuren in München - eine Straße und zwei Brücken

von kulturvollzug am 10.12.2012

Zu seinem 80. Geburtstag wollte ihm der Münchner Magistrat ein Denkmal schenken; die Räte rechneten aber wohl nicht mit der schier bürgerlichen Bescheidenheit des Monarchen. Das Präsent möge erst nach seinem Tod aufgestellt werden, wünschte der zu ehrende Prinzregent. Luitpold starb am 12. Dezember 1912 im Alter von 93 Jahren. Wer jetzt, hundert Jahre später, in München nach den Spuren dieses Regenten sucht, wird auch nur wenige Bauten finden, die unmittelbar mit ihm verbunden sind – verglichen mit der üppigen architektonischen Hinterlassenschaft der Könige Ludwig I. und Max II.     » weiterlesen


« 1 ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 30 »