Archiv

Tanz

Das letzte Einhorn weint: Zur Pleite von André Hellers doch nicht so zauberhaftem Spektakel „Magnifico“

von Michael Grill am 26.07.2011

Es ging noch viel schneller als ohnehin befürchtet: André Hellers Pferde-Show „Magnifico“, die erst im Februar dieses Jahres in München Weltpremiere hatte, ist pleite. Auf der Web-Seite des Unternehmens wird informiert, dass „zu hohe Produktionskosten in die Krise führten“. Wegen des bereits laufenden Insolvenzantragsverfahrens bekommen Käufer von Vorverkaufs-Tickets derzeit nicht einmal ihr Geld zurück.     » weiterlesen


Tanzen oder nicht tanzen, das ist hier die Frage - über das Schulprojekt des Bayerischen Staatsballetts

von kulturvollzug am 26.07.2011

Das Schulprojekt "Anna tanzt" des Bayerischen Staatsballetts zwingt zum sechsten Mal liebevoll Teenager in den Probensaal. Das Ergebnis, "Anna tanzt VI-Anna liebt...", kann sich sehen lassen. Es ist die letzte Zusammenarbeit mit dem St. Anna-Gymnasium in München. Der Kulturvollzug war bei den Proben dabei.     » weiterlesen


Schon im Spiel scheint der Tod auf - Stefan Marbs Butoh Perfomance "Eine Hommage an Perpetua"

von Michael Wüst am 24.07.2011

Der Butoh Tänzer Stefan Marria Marb erweist seiner verstorbenen Tante Perpetua mit einem kreativen Tanzritual die höchste symbolische Ehre. Im i-camp begibt er sich dabei auch auf eine eigene Reise, begleitet von der Pianistin Masako Ohta.     » weiterlesen


In der Schauburg: Flamenco vor dem Wickeltisch

von kulturvollzug am 10.07.2011

Gauthier Dance zeigt seinen neuen, siebenteiligen Abend "Lucky Seven" in der Schauburg. Auf das versprochene Zugstück von Jiri Kyliàn muss München allerdings verzichten.     » weiterlesen


Absoluter Spottpalast: Das „Gstanzl Slam“-Finale im Hofbräuhaus

von Michael Wüst am 08.07.2011

Schee, dass ihr alle da seid´s, den Satz hörten wir beim Finale des „Gstanzl Slam“ im Hofbräuhaus am Platzl immer wieder gern. Auf und nieder. Immer wieder. Und vor der Punktevergabe für die sechs Finalisten hieß es, ebenfalls von Seiten der fast P1-fähig originell gekleideten Moderatorin Christine Adler: jetzt wird es gaaanz, gaaanz spannend. Fehlte nur     » weiterlesen


Anna Konjetzkys "Abdrücke": Intimität vs. Öffentlicher Raum

von Jan Stöpel am 29.06.2011

Performative Entschleunigung und Konzentration inmitten der Isar-Meile des Filmfestes: Im Studio der Muffathalle kreist Anna Konjetzkys Installation "Abdrücke" und "Abdrücke folgen" mit Tanz, Video und Zeichnungen um das Verhältnis von Person und öffentlichem Raum.     » weiterlesen


Plüschige Pracht im Dienst der Liebe

von kulturvollzug am 28.06.2011

Das Bayerische Staatsballett nimmt „Don Quijote“ wieder auf. Als Frischekur mit dabei: Zwei Gaststars des Bolschoi Balletts.     » weiterlesen


Surreale Reise ins Ich: Naoko Tanaka zeigt beim Pathos Transport Festival „Die Scheinwerferin“

von kulturvollzug am 07.06.2011

Schon klar. Im Innern des menschlichen Körpers gibt es Adern, Knochen, Organe und so fort. Aber das, was man findet, wenn man zur Geisterstunde mit einer Taschenlampe bewaffnet in die eigenen Eingeweide reist, sieht ziemlich anders aus. Das ahnte jeder für sich alleine schon immer, und das beweist auch Naoko Tanaka mit ihrer Performance „Die Scheinwerferin“. Nie war eine Selbstreflektion     » weiterlesen


Papierkrieg um K.: Das "TanzTheater" München stürzt sich mit Kafka in eine Materialschlacht

von kulturvollzug am 29.05.2011

Düstere Aussichten bietet Hans Henning Paar zum Abschluss der aktuellen Saison am Münchner Gärtnerplatztheater: Er hat Franz Kafkas Romanfragment „Das Schloss“ inszeniert. Das TanzTheater München zeigt darin, in welch glänzender Verfassung es schon bald in eine ungewisse Zukunft geht – die Spielzeit 2012 wird seine letzte. Umso bedrückender die Requisitenflut, von denen es in dem Stück überschwemmt wird.     » weiterlesen


Pomp, Radu and Circumstance

von kulturvollzug am 11.05.2011

Keine Frage, das Ballettstudio Radu gehört zu Münchens guten Tanzschulen. Chefin Adriana Radu, ehemalige Solistin an der Staatsoper Dresden, beherrscht die klassische Technik und kann sie vor allem auch mit Herz und Verstand weiter geben. Unzählige Schüler lieben sie als den (fast) wichtigsten Menschen in ihrem Leben. Aber muss die Schule deshalb ihr fünfjähriges Bestehen mit einer Aufführung im Carl-Orff-Saal feiern?     » weiterlesen


« 1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 »