Archiv

Musik

"Written on Skin" bei den OpernfestspielenNaganos letzte Premiere - wundervoll, und letztlich doch ein Gastspiel

von Alexander Strauch am 25.07.2013

George Benjamins „Written on Skin“ - die nun wirklich letzte Premiere mit Kent Nagano auf den Opernfestspielen im Prinzregententheater.     » weiterlesen


Moses Wolff über das HipHop-Festival in CannstattHier wird genickt bis zur Verneigung

von kulturvollzug am 25.07.2013

Jedes HipHop-Festival hat seine Höhen und Tiefen. Drei Dinge sind dabei immer feste Größe: Joints, Kopfnicken, Kompromisse. Was nicht immer schlecht sein muss.     » weiterlesen


Kurt Elling in der UnterfahrtSo einer sieht sogar am Tambourin cool aus

von kulturvollzug am 24.07.2013

Erwartungshaltung hautnah erlebbar: Der Jazzclub Unterfahrt ist bis auf den letzten Platz besetzt. Gespanntes Warten auf Kurt Elling. Viele Sänger der Münchner Jazzszene sind auch da, um den neuesten Coup ihres erfolgreichen Kollegen live zu hören. Besonders der weibliche Teil des Publikums bekommt schon mal glänzende Augen. Als wäre ihr völlig klar, dass nun endlich der Star-Sänger auf die Bühne muss, hält Christiane Böhnke-Geisse ihre Anmoderation heute besonders kurz. Sie weiß, sie muss nicht viel sagen zu diesem Mann, den hier jeder längst kennt.     » weiterlesen


Richard Wagner analysiert von Bernd Oberhoff„Reise in eine frühe Zeit unseres Lebens“

von Michael Weiser am 19.07.2013

Richard Wagner auf der Couch: In seiner musikpsychoanalytischen Studie entschlüsselt Bernd Oberhoff die Tetralogie des „Rings des Nibelungen“ als ein entwicklungspsychologisches Drama. Wer ihn hört, taucht demnach in eine ganz frühe Zeit seiner Kindheit ein, in der noch nichts recht bewusst ist.         » weiterlesen


Ludwig Thomas Schwank "Erster Klasse" aufgepeppt beim TollwoodMit der Bahn und Komik im Heute angekommen

von Gabriella Lorenz am 17.07.2013

Soviel Glück hat man selten bei der Bahn. Dieser IC landet zwar nicht im Hauptbahnhof,  aber zielgenau beim Zuschauer. Eine erstklassige Kabarettistenriege hat zum 25. Tollwood-Jubiläum Ludwig Thomas 100-jährigen Schwank „Erster Klasse“ auf heutige Schienen gesetzt. Am Ende schäumte das Publikum vor Begeisterung genauso wie der Zug - in einer Waschstraße.     » weiterlesen


"Wagner vs. Verdi" bei den Münchner OpernfestspielenAufplatzende Samenkapseln, explodierender Flitter - es stockt einem der Atem

von Michael Wüst am 02.07.2013

Frech, leichtfüßig und spektakulär, opulent und sinnlich setzt man sich in München mit der Oper an sich auseinander, besonders bei den Festspielen. Mit "Verdi  vs. Wagner", Musik Moritz Eggert, Szene La Fura del Baus, gelang ein zirzensisches Spektakel, das sich der Verehrung der zwei Kulturheroen selbst mit den Mitteln der Gigantomanie annahm. Ironisch, naiv und wahrhaft großartig.     » weiterlesen


Jimmy Smith Tribute mit Fred Wesley in der UnterfahrtDer Mississippi fließt durch die Einsteinstraße

von Michael Wüst am 21.06.2013

Für einen heißen Sommerabend lang wurde die Unterfahrt zum Chicken Shack. Jimmy Smiths berühmte Platte  „Back at the Chicken Shack“, diente dem früheren JB´s-Posaunisten Fred Wesley als Vorlage zu einem Tribute an den Meister der B3-Hammond-Orgel.     » weiterlesen


Interview mit der Liedermacherin Anna Depenbusch"Sich dem Leben und den Menschen hinzugeben, dazu gehört echt Mut"

von kulturvollzug am 19.06.2013

Mit ihrem neuen Album „Sommer aus Papier“ beschwört die Liedermacherin Anna Depenbusch den Sommer. Nach regnerischen Zeiten hat man das nicht nur in Deutschland nötig. Im Rahmen des Festivals der Cité internationale Universitaire de Paris, bei dem vor kurzem mehr als 25 Nationen ein aufwändiges Kulturprogramm auf die Beine stellten, war das Konzert der Hamburgerin der Höhepunkt des deutschen Beitrags. Kerzengerade, mit Bibliothekarinnenmiene sitzt Anna Depenbusch am Flügel und singt vom Leben, der Liebe und – "Gelegenheitsficks". Der Kulturvollzug traf sie vor ihrem kommenden Auftritt in Bayern in der französischen Hauptstadt.     » weiterlesen


Christian Muthspiel mit Seaven Teares in der UnterfahrtNur ein Tribute an John Dowland, aber Klang aus allen Zeitdimensionen

von Michael Wüst am 13.06.2013

Christian Muthspiel gelingt mit seinem Quartett in der Unterfahrt der Aufriss eines musikalischen Fluchtpunkts Renaissance. Mitreißend und hochkomplex.     » weiterlesen


Bonobo im MuffatwerkIn der Klangkathedrale leuchtet plötzlich ein Gesicht

von Salvan Joachim am 11.06.2013

Besser als jede affige Alliteration: Bonobo bauen ein Soundgebäude wie eine gotische Kathedrale - bombastisch und brüchig zugleich. Live wird der Sound noch eindringlicher als er auf Tonträger sowieso schon ist. Und ein bisschen klarer, denn man erkennt plötzlich mit einem weiteren Sinn Ursache und Wirkungen. Man muss es tatsächlich gesehen und nicht nur gehört haben.     » weiterlesen


« 1 ... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ... 53 »