Archiv

Musik

Drive der Generationen: Doldingers Jubiläumskonzert mit Passport auf dem Tollwood

von kulturvollzug am 05.07.2011

Die Zeitreise begann schon vor dem ersten Ton. Ganz allein kam der Saxofonist, Bandleader, Film- und Fernsehkomponist Klaus Doldinger auf die Bühne der gut gefüllten Gehrlicher Musik-Arena, legte seine beiden Hörner erst mal auf die Seite und redete sich warm: der erstaunlich frisch gebliebene 75-Jährige parlierte über     » weiterlesen


Kosmos Kistlerstraße: Das Plattenlabel Trikont feiert - und schenkt uns einen Sturzbach von Rührung

von Michael Wüst am 04.07.2011

Es war ein wunderschönes Sommerfest an der Giesinger Kistlerstraße, in Hof und Café: Schau ma moi mit einem Weißbier unter stechender Mittagssonne. Das ist so der trikontinentale Isar-Lebensstil. Hier hat, frei nach Herbert Achternbusch, Erinnerung den Glanz der Utopie. Zwischen Franz Xaver Kroetz, dem Coconami-Ferdl, Willy Michl, Udo Wachtveitl, Johanna Bittenbinder, den Zwirbeldirn und Heinz Braun sahen wir     » weiterlesen


Entblößung bis zum Abwinken und nervöse Engel: Oliver Messiaens Festspielpremiere mit dem heiligen Franziskus

von Volker Boser am 03.07.2011

Aufregung war fehl am Platz, das heftige Buh am Ende dagegen berechtigt. Denn wie Hermann Nitsch zur Eröffnung der Münchner Opernfestspiele Oliver Messiaens „Saint Francois d'Assise“ in Szene setzte, provozierte nicht, sondern bewies lediglich, dass sich der mittlerweile 72jährige Wiener Aktionskünstler kräftig verhoben hatte. Das strikt antitheatralische Konzept     » weiterlesen


Umjubelte Erstaufführung: "Der geduldige Socrates"

von Jan Stöpel am 03.07.2011

Hin und hergerissene Liebende und ein von den Frauen geknechteter Philosoph: Das Staatstheater am Gärtnerplatz feiert mit der Münchner Erstaufführung von Georg Philipp Telemanns Oper "Der geduldige Socrates" eine umjubelte Premiere.     » weiterlesen


Rotschopf mit Harfe - MarieMarie spielt auf dem Tollwood

von Achim Manthey am 03.07.2011

Beim Newcomer-Festival "Stadt-Land-Rock" auf dem Tollwood: Frau Scheiblhuber mit Harfe und Stimme.     » weiterlesen


Was die Staatsoper nicht alles könnte: Mehr Mut zu Experimenten, bitte!

von kulturvollzug am 02.07.2011

Alles neu macht der Mai? Von wegen: Heuer war es der Juni, der mit zwei Opern-Uraufführungen protzte. Das Adevantgarde-Festival endete mit der Uraufführung der kollektiv komponierten Märchenoper „Versprochen, Froschkönig, versprochen!“ Und die Münchener Opernfestspiele gönnten sich „Make no noise“ des tschechischen Newcomers Miroslav Srnka. Gleichzeitig stellte sich die Frage, warum die Staatsoper mit ihrem Riesen-Apparat nicht öfter Experimente wagt.     » weiterlesen


Vom Missverständnis zum Happy End - Yannick Nézet-Séguin und das Rundfunk-Sinfonieorchester

von Volker Boser am 02.07.2011

Erst hatte er wohl etwas falsch verstanden, dann erholte er sich und lief zur erwarteten Form auf. Über einen wundersamen Konzertabend.     » weiterlesen


Zwischen Gaga und Inferno: Ein Ständchen zum 15. Geburtstag des paradoxen Radiosenders M94.5

von Michael Grill am 02.07.2011

Dass ein kleiner Radiosender Geburtstag feiert, ist ja erst mal für alle außer den unmittelbar Beteiligten keine Nachricht. Doch auch wenn man die medientypische Selbstbezogenheit außer Acht lässt, ist es im Falle des Münchner Studentensenders M94.5, der offiziell und wahrscheinlich auch zur Tarnung den abstrusen Namen Aus- und Fortbildungskanal führt, anders. Das liegt an zwei Umständen: Erstens     » weiterlesen


Macht gute Laune: Fat Freddy’s Drop in der Muffathalle

von Salvan Joachim am 29.06.2011

Sie sind eine der erfolgreichsten Bands Neuseelands, der Geheimtipp der „Work-and-Travel“-Gemeinde und live ein Spektakel:  Bei Fat Freddy’s Drop feiert das Münchner Publikum als wäre schon morgen Ferienanfang.     » weiterlesen


Wie frisch verliebt: Element of Crime auf dem Tollwood

von Michael Grill am 28.06.2011

Das große Tollwood-Zelt füllte sich langsam, denn ein neues Programm hatte die Band nicht dabei. Doch dann sprach es sich offenbar herum an diesem ersten richtig warmen Festivalabend: Element Of Crime sind da! So wurde es doch voll. Die Band startete, als wollte sie     » weiterlesen


« 1 ... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 ... 52 »